Der „Schlamperltoni“ in Lissabon

antonius-lissabon-2Wer schon mal mit uns unterwegs war, hat sicherlich die ein oder andere Geschichte zum Hl. Antonius gehört. Das er auch in Portugal verehrt wird, konnte ich heute noch mal in einer Zeitschrift lesen (siehe auch Beitrag Hochzeit mit dem Hl. Antonius).
In Lissabon hilft er im ein oder anderen Laden, das Gesuchte zu finden … besonders wichtig bei den schönen älteren Geschäften, die noch ganz viel Krimskrams in sehr, sehr vielen Schubladen aufbewahren.

(gesehen im MERIAN Heft 20/2016, http://www.merian.de/aktuelles-heft)

Das verlorene Hörgerät

Vor einigen Wochen klingelte es an einem sonnigen Nachmittag an meiner Haustüre. Ich erwartete niemanden und öffnete verwundert die Tür.
Vor mir stand eine etwa 85-jährige Frau, gestützt auf 2 Krücken, begleitet von ihrer Schwiegertochter.
„San Sie diejenige, die des Antoniusbücherl geschrieben hat?“ fragte sich mich im Eingang meines Hauses.
„Ja..,“ antwortete ich, „…die bin ich.“ „Das verlorene Hörgerät“ weiterlesen