Der Tölzer Toni

Selbstverständlich gibt es auch in Bad Tölz eine Figur des Hl. Antonius. Oft ist der in der „Franziskanerkirche“ aber etwas abgesperrt, wenn gerade kein Gottesdienst statt findet. Damit ihn jeder kennen lernen kann, anbei ein Foto.
Und direkt daneben, wie es sich gehört, dass Kästchen für seine Bezahlung.
Daran erkennt man, wenn man sich nicht sicher ist, auch immer sehr deutlich, welche der Figuren in einer Kirche wohl der Hl. Antonius ist.

Das verlorene Hörgerät

Vor einigen Wochen klingelte es an einem sonnigen Nachmittag an meiner Haustüre. Ich erwartete niemanden und öffnete verwundert die Tür.
Vor mir stand eine etwa 85-jährige Frau, gestützt auf 2 Krücken, begleitet von ihrer Schwiegertochter.
„San Sie diejenige, die des Antoniusbücherl geschrieben hat?“ fragte sich mich im Eingang meines Hauses.
„Ja..,“ antwortete ich, „…die bin ich.“ „Das verlorene Hörgerät“ weiterlesen

Der Anruf aus Wackersberg

20150805_215701Kurz nachdem mein Antoniusbuch Band 1 erschienen war, erhielt mein Mann einen Anruf eines Bauern aus Wackersberg, der verlangte mich zu sprechen. Nachdem Thomas ihm erklärt hatte, dass ich gerade nicht da sei, meinte er, dass vielleicht auch er ihm helfen könnte. Thomas fragte ihn, um was es ginge.
Daraufhin meinte der Bauer: „Woaßt…!  I hob jetzad des „Der Anruf aus Wackersberg“ weiterlesen