Das verlorene Hörgerät

Vor einigen Wochen klingelte es an einem sonnigen Nachmittag an meiner Haustüre. Ich erwartete niemanden und öffnete verwundert die Tür.
Vor mir stand eine etwa 85-jährige Frau, gestützt auf 2 Krücken, begleitet von ihrer Schwiegertochter.
„San Sie diejenige, die des Antoniusbücherl geschrieben hat?“ fragte sich mich im Eingang meines Hauses.
„Ja..,“ antwortete ich, „…die bin ich.“„Guad…“, sagte sie zu ihrer Schwiegertochter, „…dann samma richtig“ und ging an mir vorbei ins Innere des Hauses. Ich bot ihr einen Platz an, da sie wirklich sehr schlecht zu Fuß war.
Sie kruschte umständlich in ihrer Tasche und schob mir schließlich einen 100 Euroschein über den Tisch.
Verwundert fragte ich sie für was der Schein ist.
Sie meinte: „Weißt Mädl, ich bin nicht mehr so gut zu Fuß und du hast so einen guten Draht zum Schlamperltoni. Sei doch so gut und schmeiß du die 100 Euro für mich in den Opferstock. Ich hab dem Toni nämlich versprochen, wenn ich mein altes Hörgerät wieder finde, welches ich schon seit Wochen suche, kriegt er 10% vom Neupreis. Die neuen Hörgeräte sind nämlich richtig teuer. Eine Stunde später, nachdem ich ihm die 100 Euro versprochen hatte, hab ich mein altes am Feldweg im Gras gefunden. Und jetzt sei so gut und bring ihm das Geld so bald wie möglich, denn ich will keine Schulden bei ihm haben.“
Um ihre Bitte zu bekräftigen klopfte sie noch zweimal mit der flachen Hand auf den Geldschein. Ich versprach ihr, dass ich das Geld gleich am nächsten Tag in Tölz einwerfen werde. Zufrieden meinte sie daraufhin zu ihrer Schwiegertochter: „So, jetzt kannst mich wieder heimfahren“.

Und ich war glücklich, dass ich wieder so eine nette Geschichte erfahren durfte.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s